Geischtigi Zwüscheverpflägig

Hier findest Du die Prämbeln und weitere Texte

 

Präambel AA
Präambel Al-Anon
Präambel Alateen
12 Schritte AA
12 Versprechen
Wie es funktioniert
12 Versprechen illustriert
Alkoholismus erkennen- sich selbst verstehen

Gedanken zum Tag AA

Falscher Stolz
Viele, die sich für religiös hielten, erkannten, wie unvollkommen diese Einstellung war. Da wir Gott nicht an die erste Stelle setzen wollten, blieb uns Seine Hilfe versagt.

Zwölf Schritte und Zwölf Traditionen, S. 71
Viele falsche Ideen erwachsen aus falschem Stolz. Das Bedürfnis nach Führung, um ein zufriedenes Leben zu führen, wird durch die Hoffnung befriedigt, die man in der AA­Gemeinschaft erfährt. Jene, die diesen Weg – immer nur für heute – seit Jahren gehen, sagen, dass ein gottbezogenes Leben grenzenlose Möglichkeiten für persönliches Wachstum eröffnet. Deshalb wird so viel Hoffnung von den älteren AA weitergegeben. Ich danke meiner Höheren Macht dafür, dass sie mich erfahren lässt, wie sie durch andere Menschen wirkt. Ich danke ihr für unsere betrauten Diener in der Gemeinschaft, die Neuen dabei helfen, ihre falschen Ideale aufzugeben und durch solche zu ersetzen, die zu einem Leben des Mitgefühls und Vertrauens führen. Die älteren Freunde in AA fordern die Neuen „zum Kommen“ heraus, so dass sie „zum Glauben kommen“. Ich bitte meine Höhere Macht, meinem Unglauben zu helfen.

Aus dem Buch „Heute. Gedanken zum Tag“

Geischtigi Zwipf

Prämbeln und Texte Gedanken zum Tag

Suchen nach

Allgemein